Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Infos & News über Segway allgemein
Antworten
Joermann
Beiträge: 28
Registriert: 20.09.2018 18:42

Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von Joermann » 12.02.2020 09:28

Hallo,
nachdem ich bei meinem Versicherungsvertreter war um mir mein Wunschkennzeichen auszusuchen, bin ich geschockt.
Ich habe nur noch so ein kleines Klebekennzeichen erhalten.
Bisher dachte ich, das der Seg weiterhin ein "Quasi Mofa" ist, allein wegen der Leistung.
nun gut, der Beitrag ist mit TK Günstiger (62 €) als mit Blechschild.
Aber was nun, ich möchte nicht das kleine Klebeschild auf das große Blech kleben.
Passend kleinmachen wäre rein technisch kein Problem, passt aber optisch nicht zu der Rückleuchte.
Was macht Ihr denn?
(Ich weiß, das sind Luxusprobleme...)
Gruß, Michael

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2335
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von mathiegi » 12.02.2020 13:29

Seit 15. Juni 2019 ist der Segway i2 (SE) in Deutschland ein Elektrokleinstfahrzeug nach der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung. Es darf damit ab 14 Jahren, ohne Helm, ohne Führerschein gefahren werden. Ein Versicherungsplakette (Aufkleber) ist erforderlich.

Die Segway-Modelle XT, x2 und Golf (SE) sind breiter als 70 cm und gelten damit rechtlich nicht als Elektrokleinstfahrzeug (§ 1 eKFV), diese Modelle mit bereits erteilter Sonder-/Einzelzulassung, sowie auch alle auf dem Segway PT basierenden Rollstühle, behalten weiterhin das blecherne Mofa-Versicherungskennzeichen und sind erst ab 15J mit einer Mofaprüfbescheinigung nutzbar.

Sobald Sie mit ihrem Segway PT in Deutschland auf öffentlichen Straßen fahren wollen, sind Sie verpflichtet ein Kennzeichen/Plakette und eine ausreichende Versicherung vorzuweisen. Natürlich muss der Fahrer ein entsprechendes Alter haben.

Egal, ob Segway i2, Segway x2 oder Rollstuhl auf Segway PT Basis: Benutzer sollten immer darauf achten, dass es für verschiedenen Modelle unterschiedliche Rechtsverordnungen im Straßenverkehr und in Bezug auf den Versicherungsschutz gibt.

Folglich die richtige Versicherung für folgende Fahrzeuge auf Segway PT Basis:

Segway i2 - Versicherungsplakette
Segway x2 - Haftpflichtkennzeichen
Sitzsegways (Rollstühle auf Basis des Segway PT) - Haftpflichtkennzeichen - empf. Vollkasko - All-Risk-Deckung
Bi-Go Haftpflichtkennzeichen - empf. Vollkasko
Freee Haftpflichtkennzeichen - empf. Vollkasko
Genny Haftpflichtkennzeichen - empf. Vollkasko
Omeo Haftpflichtkennzeichen - empf. Vollkasko
AddSeat Haftpflichtkennzeichen - empf. Vollkasko
My Frankie, Sitting Bull, Apache Haftpflichtkennzeichen - empf. Vollkasko
Mobility Cube Haftpflichtkennzeichen - empf. Vollkasko
Liebe Grüsse

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
https://www.facebook.com/groups/DieSegwaySchrauber/
www.youtube.com/user/mathiegi/
Segway? Ich steh drauf!

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2335
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von mathiegi » 12.02.2020 13:32

Liebe Grüsse

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
https://www.facebook.com/groups/DieSegwaySchrauber/
www.youtube.com/user/mathiegi/
Segway? Ich steh drauf!

X2Gruenheider
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2020 22:43

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von X2Gruenheider » 12.02.2020 19:50

...klassisches Erste-Welt-Problem... ;-)

Erste-Welt-Lösung: auf X2 umrüsten.

Vorteil:

- sieht besser aus
- Du kriegst wieder ein Blechschild

;-)


Alternative:

Den gesamten Träger verkleinern und ein kleineres Rücklicht nehmen.-.dann passt es wieder...

Joermann
Beiträge: 28
Registriert: 20.09.2018 18:42

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von Joermann » 13.02.2020 10:26

X2Gruenheider hat geschrieben:
12.02.2020 19:50
...klassisches Erste-Welt-Problem... ;-)

Erste-Welt-Lösung: auf X2 umrüsten.

Vorteil:

- sieht besser aus
- Du kriegst wieder ein Blechschild

;-)
Alternative:

Den gesamten Träger verkleinern und ein kleineres Rücklicht nehmen.-.dann passt es wieder...
Ok, das wäre eine Möglichkeit, aber teilweise ist der i2 schon zu breit, sodaß ich damit nicht in den Geschäften rumfahren
kann.

Aber die zweite Alternative gefällt mir, in Verbindung mit dem PTpro Rücklicht

LG
Michael

X2Gruenheider
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2020 22:43

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von X2Gruenheider » 13.02.2020 13:59

...das erste war auch nicht ganz ernst gemeint... ;-)
-obwohl es wirklich geil(er) aussieht... ;-)

Aber guck Dir mal das hier an:
https://www.amazon.de/gp/product/B07VQH ... UTF8&psc=1
Das habe ich mir gerade angebaut.
Ist mega hell und sieht, aus meiner Sicht, auch sehr gut aus...

Habe auch eine 5-Sterne-Rezension hinterlassen („der bewerter“)

Joermann
Beiträge: 28
Registriert: 20.09.2018 18:42

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von Joermann » 13.02.2020 19:49

Hast du zufällig die Maße?

X2Gruenheider
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2020 22:43

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von X2Gruenheider » 13.02.2020 22:30

9,5cm lang x 2cm breit...oder andersherum, wenn Du es hochkannt nimmst... ;-)

Benutzeravatar
Bernie
Beiträge: 139
Registriert: 03.10.2012 23:58
Wohnort: Offenbach am Main

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von Bernie » 13.02.2020 23:26

ich bin total happy, das ich den großen Deckel nicht mehr habe.
Werde meinen alten Halter etwas in der Breite abschnibbeln, dann mal mit der Spraydose rüber und gut isses.

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2335
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von mathiegi » 14.02.2020 08:44

In der Schweiz war früher der Segway PT als Kleinmotorrad klassifiziert, das was noch ein Kuchenblech... Was wir da an Nummerrahmen verschrottet hatten mit der Überbreite. Erst Saloondoor-Scharniere brachten etwas Sicherheit.
Zum Glück ist dies schon lange Geschichte...
Dateianhänge
125298542564 032.JPG
125298542564 028.JPG
Liebe Grüsse

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
https://www.facebook.com/groups/DieSegwaySchrauber/
www.youtube.com/user/mathiegi/
Segway? Ich steh drauf!

Joermann
Beiträge: 28
Registriert: 20.09.2018 18:42

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von Joermann » 14.02.2020 09:55

X2Gruenheider hat geschrieben:
13.02.2020 22:30
9,5cm lang x 2cm breit...oder andersherum, wenn Du es hochkannt nimmst... ;-)
Danke, wird bestellt und dann geflext....
Grüße, Michael

X2Gruenheider
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2020 22:43

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von X2Gruenheider » 15.02.2020 00:01

Noch ein Tipp:
Das Licht wird eigentlich von einem Gummiring, mit „Einschiebeteil“ gehalten.
Hinten am licht ist somit eine „Nase“, die man dort reinsteckt.

Diese habe ich abgeschnitten (Puksäge) und es mit Klettband am Kennzeichenhalter befestigt.
Hält Bombe und man kann (muss) es entfernen um es aufzuladen.

Benutzeravatar
mathiegi
gold-member
gold-member
Beiträge: 2335
Registriert: 07.03.2010 23:37
Wohnort: Baar (ZG) Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Neues Versicherungskennzeichen ist viel zu klein

Beitrag von mathiegi » 19.02.2020 14:48

ev sollte mein einen Rahmen aus Reflexmaterial bauen

das alte war 105,5mm mal 130mm gross

der neue Sticker 52,8mm mal 65mm

also hat es auf beiden seiten 26,35mm übrig
und oben und unten 38,6mm übrig

wie wäre es mit einem 2,0cm Refexstreifen rundherum?

https://www.ebay.de/itm/Reflexstreifen- ... nI2DywRKmU
Dateianhänge
87016910_3146590548684517_177541776079323136_n.jpg
Liebe Grüsse

mathiegi/der Segwayflüsterer

DIE SEGWAY SCHRAUBER
https://www.facebook.com/groups/DieSegwaySchrauber/
www.youtube.com/user/mathiegi/
Segway? Ich steh drauf!

Antworten